Storfallshöjden, Sandsjön, Filipstads kommun

ehemalige Schule Baujahr 1903 zum Wohnhaus/Ferienhaus umgebaut, in der Nähe von See mehreren Seen, östliches Värmland bei Sandsjön/Filipstad

Aussenphotos Innenphotos Karten+Grundriss Infos zum Hauskauf

Grundstück: 4936 kvm grosses Garten- und Naturgrundstück, idyllische Einzellage auf einer sonnigen Waldlichtung. Beerensträucher und alter Baumbestand. Das Grundstück wird von einer alten Naturfels-Steinmauer umrandet.

1,5 km zum Ögsjön-See, 2,5 km zum Sandsjönsee, 100 m zum Fluss Sandsjöälven

Preis 395.000 kr = ca 45.000 € / oder Gebot

Wohnhaus:
Baujahr
1903 als Dordschule errichtet. 1963 wurde die Schule geschlossen und im Gebäude Wohnungen eingerichtet. Der Schulsaal wurde aber beibehalten. Seit Ende der 80er Jahre ist das Haus dann als Ferienhaus genutzt worden. Das Haus ist ein sehr solides, massives Blockhaus in traditionelle Holzbauweise mit falu-rot gestrichener Holzfassade, und Holzfenster mit Doppelverglasung. Blechdach, teilweise unterkellert

Größe Aussenmasse:

untere Etage: grosse Küche, Wohnzimmer mit offenem Kamin, Schlafzimmer, Esszimmer, Dusche/WC, Bad/WC, grosser Schulsaal mit eigenem Eingang und Vorraum, das Haus hat 4 Eingänge jeweils mit eigener Veranda

obere Etage: Flur, Bad/WC, Schlafzimmer, kleine Küche, grosser Dachboden mit zwei Abseiten ( mit Fenstern)

Keller: mit Heizungsraum, Waschküche und drei Lagerräumen

Nebengebäude kleiner einfacher Holzschuppen, der mit dem Nachbarn geteilt wird: Holzvorrat und Abstellraum

Taxeringsvärde: 214.000 kr steuerlicher Einheitswert auf den jährlich 1% Steuern gezahlt werden


Ausstattung:

Heizung Zentralheizung (Betrieb mit Öl, Holz oder Strom), holzgefeuerter Herd in der Küche, offener Kamin

Wasser: Grundwasserbrunnen mit ganzjähriger Wasserversorgung

Abwasser: eigene Abwasseranlage mit jährlicher Leerung

Küche E-Herd, Kühl/Gefrierschrank, Spüle, holzgefeuerter Herd

Bad 1: WC und Dusche, Bad 2: WC und Badewanne, Bad 3: WC und Badewanne

der Ögsjön-See - in ca 1,5 km Entfernung vom Haus - bietet optimale Bade - und Ausflugsmöglichkeiten.


Lage:

25 km nördlich von Filipstad (Zentralort mit allen Einkaufsmöglichkeiten) und 8 km von dem Dorf Nykroppa entfernt (ebenfalls Einkaufsmöglichkeiten) im östlichen Värmland.

Die alte Schule ist ein urtypisches und charaktervolles Schwedenhaus. In der sehr seen - und waldreichen Umgebung findet man beste Vorrausetzungen zum Baden, Angeln und Kanufahren. Die Gegend eignet sich auch hervorragend zum Wandern und Fahrradfahren auf den vielen kleinen Waldwegen. 100 m Entfernung zum nächsten Nachbarhof (ausser Sichtweite).

Baden / Angeln / Kanufahren: Der See Ögsjön oder auch der Sandsjön und der Dalkarlssjön bieten sehr gute Möglichkeiten.
Ein Ausflug mit dem Kanu oder Boot zu einer der vielen Inseln oder Buchten wird sicher zu einer einzigartigen Schwedenerinnerung.

Winter:
Das Haus ist ganzjährig bewohnbar und auch in den normalerweise schneereichen Wintern bietet das Haus und Umgebung eine Reihe von Möglichkeiten. Die Seen der Umgebung laden zu Ausflügen mit Langlaufskiern oder Schlittschuhen ein. Bei guten Schneeverhältnissen kann man direkt vor der Tür die Skiwanderung starten. In Filipstad gibt es aber auch beleuchtete und erstklassige - bei Bedarf mit Kunstschnee - präparierte Langlauf-Loipen. Einen kleinen Abfahrtshang bietet Filipstad auch. In einer Stunde erreicht man das Alpin-Skigebiet www.safsen.se mit Schneegarantie von Weihnachten bis Ostern und einem grossen Loipensystem.
Die Zufahrstwege zum Grundstück werden im Winter gut geräumt, sodass das Haus jederzeit erreichbar ist.

Wird das Haus im Winter nicht genutzt, kann man die Wasserleitungen entleeren und das Haus ungeheizt lassen.

Sonstiges:

Die alte Schule bietet eine Vielzahl von Nutzungsmöglichkeiten sowohl ganzjährig oder als Sommerhaus. Man kann das Haus allein oder auch mit 10 Personen nutzen. Auch eine wochenweise Vermietung des Hauses ist gut möglich.

Das Haus ist sehr solide gebaut und substantiell gut in Ordnung. Notwendige Renovierungsarbeiten sind vorrangig im Innenbereich Farbwahl und Tapeten. Badezimmereinrichtung und Innenanstrich sind grösstenteils aus den 60er Jahren.

jährliche Kosten
Versicherung: ca 300 €, Abwasser: ca 80 € (Leerung einmal jährlich)

Stromkosten: kwh ca 15 cent, jährliche verbrauchsunabhängige Grundkosten ca 400 €

Müllabfuhr: bei 14-tägiger Leerung Mai-Oktober ca 80 €

Grundsteuer: ca 300 €

Inventar
Im Kaufpreis inbegriffen ist das komplette Inventar des Hauses.

Weitere Informationen über die Umgebung finden Sie hier:
www.filipstad.se
www.varmland.se